Videogestütztes Bewerbungstraining

Kann ich eigentlich in Jogginghose zum Bewerbungsgespräch kommen? Und was ist, wenn ich auf eine Frage mal keine Antwort weiß? Solche und ähnliche Fragen beantworten wir bei unserem Bewerbungstraining.

Nach einer Einführung worauf bei Bewerbungsgesprächen geachtet werden soll, wählen die Teilnehmer*innen einen Beruf aus und bereiten sich auf ein potenzielles Vorstellungsgespräch vor. Wir klären, welche Fragen man beim Bewerbungsgespräch besonders oft zu hören bekommt, und welche man getrost unbeantwortet lassen kann.

Nebenbei werden von den Teilnehmer*innen kurze Comic-Strips erstellt, die zeigen, wie man sich auf keinen Fall verhalten sollte und wichtige Fragen werden nochmal im Rahmen eines Quiz beantwortet.
Auch für Bewerbungen übliche Einstellungstests können probeweise durchgeführt werden.

Zum Schluss simulieren die Jugendlichen ein Bewerbungsgespräch, das mit der Kamera aufgezeichnet wird. Diese Aufzeichnungen werden im Plenum ausgewertet. Anhand des aufgenommenen Videos können die Teilnehmer*innen sich selbst einmal „von außen“ sehen und so ihre Wirkung besser einschätzen.

Das Projekt ist pro Klasse buchbar als zweistündiger Workshop oder als ein Projekttag. Auch eine Durchführung in anderen Einrichtungen ist möglich.

Zielgruppe: Jugendliche von 14-18 Jahren

Zeitraum: fortlaufend

Gefördert durch das Jugendamt Saalekreis